Im Urlaub

Das kannst Du beachten, wenn Du an Deinem Urlaubsort angekommen bist

Bist Du an Deinem Urlaubsziel angekommen, heißt es nun die Zeit dort genießen. Um das Ganze noch entspannter zu gestalten sind hier ein paar hilfreiche Tipps vorab:

Kompression im Urlaub
  • Versuch Deine Kompression so viel wie möglich zu tragen 
  • Wasche Deine Kompression täglich und achte auf eine gründliche Hautpflege 
  • Vorsicht vor Verletzungen, Kratzern, Bissen, Insektenstichen, Quetschungen, Blutergüssen. Im Zweifelsfall den Arzt aufsuchen.
  • Lege nachts und wenn möglich tagsüber, auch mal die Beine hoch.
  • Falls es Dir einmal zu heiß wird, kannst Du Dich einfach  mit einem Wasserspray abkühlen. Das kalte Wasser verdunstet und kühlt Dich herrlich ab. Nur Vorsicht: Verwende keine Thermalsprays mit Zusatzstoffen, denn diese zerstören die Fäden Deiner Kompressionsversorgung
Unterwegs
Was Du bei der An- und Abreise für Dein Lipödem tun kannst, findest Du hier!
Anleitung

Wie wasche ich meine Kompression unterwegs?

Video abspielen

Tipp

Auch im Urlaub gilt: Moderate Bewegung ist gut!

Gerade Schwimmen und Wassergymnastik sind für Dich ideal. Auch Spazierengehen und Radfahren sind geeignet, solange Du Dich gerade bei höheren Temperaturen nicht komplett verausgabst. 

Lieber L + L (Laufen und Liegen) als S + S (Sitzen und Stehen)