Marlene

Botschafterin

Sei realistisch – glaub‘ an ein Wunder!

Lipödem-Tipps über die niemand redet

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

8 Antworten

  1. Im Drogeriemarkt gibt es "Radlerhosen" aus Feinstrumpfstoff. Die sind sehr angenehm unter Kleider und Röcke zu tragen – auch, wenn man mal keine Kompression trägt; es reibt nichts und trägt nicht auf

  2. Diese feinen Radlerhosen trage ich gern wenn wir mal weggehen oder unter fremden Leuten sind ….weil ich einfach manchmal das getuschel nicht ertragen kann . Zu Hause oder sonst im bekannten Umfeld trage ich sie aber nicht , meine Enkeltochter nennt mich dann immer liebevoll,…meine liebe Raschel Oma und das finden wir beide sehr lustig . LG DIANA
    Ps : Man sollte die Welt öfter mal mit Kinderaugen sehen

  3. Hallo zusammen,
    ganz verzweifelter Hilferuf einer raschelnden Kleidträgerin, der alle Kleider immer an den Beinen kleben…
    Irgendwie kann ich weder kurze Radlerhosen aus Feinstrumpfstoff finden, noch bin ich mir nicht ganz sicher, ob es wirklich Seidenstrümpfe sein müssen oder vielleicht auch Feinstrumpfhosen passen. Hätte ihr vielleicht konkrete Produktempfehlungen? Ich bin neu in dem Thema und besitze fast nur Kleider, dieses Kleben ist wirklich fürchterlich. 🙁

    Liebe Grüße
    Mona

  4. Damit die Kleider und Röcke nicht an den Strumpfhosen kleben, trage ich immer einen klassischen leichten Unterrock, gibt es in fast jeder Wäsche-Abteilung in Kaufhäusern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?