Team
02.Mai 2019 | Mode & Shoppen

Trend Colours 2019: So stylen sich die FRAUENSACHE-Botschafterinnen

Trendsetterin aufgepasst! Die Juzo Trend Colours 2019 sind nicht nur knallig und bunt, sondern auch wahnsinnig fröhlich und Du kannst Deine Kompressionskleidung klasse kombinieren.

Du weist noch nicht, wie Du Deine Trend Colour Kompressionsversorgung passend zu Deinem Kleidungsstil einsetzen kannst? Da wollen die FRAUENSACHE-Botschafterinnen Abhilfe schaffen und zeigen Dir, wie sie mit den bunten Kompressionsstrümpfen einen einzigartigen Look kreieren.

Frühlingsgefühle mit Coral Melody – Marlene

Als ich die neuen Trend Colours von Juzo das erste Mal sah, verliebte ich mich sofort in Coral Melody. Koralle ist dieses Jahr nicht umsonst die Pantone-Trendfarbe des Jahres, denn sie sorgt für gute Laune und vorzeitige Frühlingsgefühle. Mit Versorgungen in Coral Melody liegen wir 2019 absolut im Trend. Wer sagt also, dass unsere Outfits mit Kompressionsstrümpfen langweilig aussehen müssen?

Ich liebe die Kombination aus Koralle und Jeans, deshalb trage ich meine knallige Kompressionsstrumpfhose mit einem bequemen Jeansrock. Für einen alltagtauglichen Look habe ich mich für ein T-Shirt entschieden, das mit verschiedenen Orange- und Koralletönen nochmal die Farbe meiner Kompressionsstrumpfhose aufgreift. So entsteht eine Verbindung und die Versorgung integriert sich problemlos in mein Outfit. Goldtöne bringen Coral Melody zum Strahlen, deshalb trage ich meine glitzernden Sneaker dazu, die den finalen Look komplettieren. Lippenstift in der passenden Farbe zaubert Frische und ein Lächeln ins Gesicht.

Der Frühling kann kommen!

Think pink! – Christina

Es ist Sonntagmorgen Ende März. Die Sonne scheint und meine Familie und ich wollen die Umgebung unsicher machen. Ich verbinde das Schöne mit dem Angenehmen ;-) packe zwei weitere Outfits in den Fahrradkorb und so entstanden folgende Fotos mit meiner neuen Kompression von Juzo in der Trendfarbe Pink Bass.

Als wir die Bilder im Kasten hatten und zurückradelten, fragte ich meinen Mann, ob ihm denn eines der Outfits gefalle, und ob ich seiner Meinung nach eines davon auch auf der Arbeit tragen könnte. Er hat zwar ein Favorit-Outfit, soviel darf ich verraten. Doch während meine vierjährige Tochter ganz begeistert von meiner pinken Kompressionsstrumpfhose ist, war mein Mann skeptischer, was „Pink und Arbeit“ anbetraf. In dem Moment wurde mir an diesem Vormittag bewusst, dass ich spontan ganz andere Outfits eingepackt hatte, als ich mir eigentlich für diesen Beitrag ausgedacht hatte.

Geplant waren nämlich Kombinationen mit Kleidern in den Farben Dunkelblau, Anthrazit und Schwarz. Das dunkelblaue und das anthrazitfarbige Kleid für die Arbeit, das elegantere Schwarze für einen besonderen Anlass. Und nun habe ich zwei Freizeitoutfits zusammengestellt, die sich für mich ganz natürlich ergaben. Das erste hatte ich tatsächlich schon seit dem Aufstehen an. Beide werde ich aber bestimmt auch so in diesem Frühjahr und Sommer tragen.

Meine Empfehlungen an alle, die Lust auf diese tolle Kompression bekommen haben, lauten daher: Die Pink Bass lässt sich ohne Probleme mit Braun und Weiß kombinieren. Jeans sowie Dunkelgrau und Schwarz gehen natürlich auch immer. Mit den Schuhen und den Accessoires kann zusätzlich zu den Farben der restlichen Kleidung noch gesteuert werden, ob das Outfit eher für die Arbeit oder für die Freizeit passen soll.

Pink Bass ist für mich eine Farbe, die Lebensfreude, Weiblichkeit und Power vereint.

Wie ich die Trend Colours Violet Sound und Green Beat in Batik Weiß in Szene setze – Britta

Meine persönliche Farbe des Jahres ist eindeutig lila. Mir war vorher gar nicht klar, wie gut mir die Farbe steht und wie wohl ich mich darin fühle. Deshalb überrascht es sicher nicht, dass ich mir als Trendfarbe „Violet Sound“ ausgesucht habe. Violet Sound lässt sich wunderbar lässig zu Jeansstoffen kombinieren. Im Outfit aus Jeansrock, mit einem leichten Shirt in lila oder einem Cardigan über einem geblümten Top und weißen Sneakers fügt sich Violet Sound super ein.

Zur Kompression in Violet Sound kombiniere ich als weiteres Outfit ein grade geschnittenes, knieumspielendes Kleid – in einem leuchtenden Lila. Diese Kombination lässt sich mit Schuhen, Handtasche und Accessoires in Silber oder Schwarz abend- und partytauglich upgraden.

Kompressionsversorgung in Green Beat – ein Hingucker

Ja, und wie kombiniert man Green Beat in Batik Weiß? Ich muss zugeben, für die Trendfarbe Green Beat musste ich schon ein bisschen Mut aufbringen, für die Variante in Batik Weiß nochmal etwas mehr.

Green Beat kann ich mir in Kombination mit Grautönen und Weiß sehr gut vorstellen. Beide Farben stehen mir allerdings nicht wirklich. Deshalb war meine Idee, Green Beat mit meinem Alltime Favorit Dunkelblau zu kombinieren. Dafür habe ich ein knielanges, luftiges T-Shirtkleid mit Taschen ausgesucht. So darf der Sommer bald kommen! Bis es soweit ist, suche ich meinen grünen Kettenanhänger und überlege noch, ob ich blaue Sneakers dazu tragen will oder doch weiße mit grünen Schnürsenkeln.

Aber auch der Allrounder Jeans darf bei mir bei der Versorgung in Green Beat zum Einsatz kommen: Das Jeanskleid gefällt mir dazu! Aber irgendwas fehlt noch. Vielleicht eine weiße Tasche, ein Tuch oder Schmuck, der die Farben der Kompression nochmal aufnimmt. Mal schauen.

Meine erste Wahl fiel auf die Trendfarbe „Pink Bass“ – Marilena

Der Frühling ist da und die Farben erwachen! Schon 2018 kam der Batiktrend in die Modewelt zurück und auch 2019 hält dieser Trend an und schreit förmlich nach Sommer und guter Laune.

Egal ob Jeans Hotpants, Jeansrock, Latzhose, Jeansjacke oder Jeanskleid: Der Jeansstoff passt wirklich zu jeder Kompressionsfarbe und lässt eure Kompression zum Highlight des Looks werden. Bei einer so intensiven Farbe wie Pink Bass/White Batik gestalte ich mein restliches Outfit gerne ruhiger und wähle möglichst keine zusätzlichen Muster oder zusätzliche knallige Farben.

Tipp: Neben Jeansstoffen, eignen sich auch weiche, fließende Stoffe in dunkelblauen Farbvariationen, weiß, schwarz und grau Töne bieten abwechslungsreiche Alternativen. Accessoires die die Kompressionsstrumpffarbe geschickt in Form von Schmuck, Gürteln, einer Sonnenbrille oder einer Tasche wiederholen sind auch eine gute Wahl.

Die Pantone Modefarbe des Jahres 2019: Coral Melody!

Meine Kompression in der Farbe Koralle ist definitiv ein Eyecatcher! Um der Farbe nicht die Show zu stehlen, kombiniere ich Coral Melody mit ruhigeren Farben. Blümchenprints liegen diesen Frühling absolut im Trend. Einige Blüten auf meinem Kleid greifen die Kompressionsfarbe auf und runden somit stimmig den sportlich-verspielten Look ab.

Tipp: Neben Blautönen passen zu Coral Melody von Juzo auch sehr gut oliv- , grün- , grau- und weißtöne! Auch Pastelltöne wie mint oder hellblau sind im Trend und können den Frühlings- und Sommerlook abrunden.

Mit einer Jeanshotpants und diversen T-Shirts sind auch hier schnelle und einfache Alltagslooks kreiert!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim kombinieren!

Kompressionsmode – es darf auch gerne bunt sein! – Kathi

Habe ich euch in einem meiner ersten Beiträge noch Tipps gegeben, wie ihr eine schwarze Kompression mit Accessoires in Szene setzen könnt, so ist nun die Kompression zu meinem Accessoire geworden, welches ich auch gerne einsetze.

Blue Groove – ein sanftes Blau

Entweder als Ergänzung für ein Jeansoutfit oder als Eyecatcher in einem sonst eher farblosen Outfit.

Coral Melody – hier komme ich

Neben Pink Bass ein echter Hingucker. Im Alltag trage ich sie daher am liebsten unter einer zerrissenen Jeans. Statt mit schwarzer Armkompression trage ich sie oft zusammen mit der Standartfarbe Blaubeere. Meine absolute Lieblingskombination!

Green Beat – wenn es bunt werden soll

Eine Wahnsinnsfarbe! Durch die Variante „batik weiß“ trage ich sie am liebsten mit weißen Oberteilen. Wenn ich jedoch keines zur Hand habe bleibe ich (noch) bei gedeckten Farben.

Violet Sound – jetzt wird’s wild

Lila ist einfach sexy. In „Batik Schwarz“ noch mehr. Egal ob etwas versteckt oder als Highlight des Outfits – mit Violet Sound kann Frau nichts falsch machen.

Yellow Tune – das Wort „Chic“ bekennt Farbe

Für mich lässt sich Yellow Tune einfach super mit Brauntönen kombinieren. Da freue ich mich jetzt schon auf den Herbst! Die nächste Armkompression gibt‘s auf jeden Fall in „Kakao“.

Dank Armversorgung musste ich mich bei den Trendfarben gar nicht so sehr entscheiden, sondern konnte in die Vollen langen. Jedoch muss ich nun zugeben, dass ich noch nicht bei jeder Farbe die perfekte Kombination gefunden habe – ich freue mich über Eure Anregungen und Tipps in den Kommentaren. :)

So bunt - so schön!

Nun bist Du dran! Welche Kombination der Juzo Trend Colours 2019 gefällt Dir und welches Outfit der FRAUENSACHE-Botschafterinnen gefällt Dir am besten?

Viel Spaß beim ausprobieren neuer Styles!

Andere Beiträge zum Thema Trend Colours:

Dein Experte vor Ort unterstützt Dich!

Du suchst ein Sanitätshaus oder einen Fachhändler in Deiner Nähe, der Deine Fragen zum Thema Lipödem beantwortet und Dir professionelle Beratung bietet? Dann nutze unsere Fachhändlersuche.

Jetzt Experten finden

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich kostenlos für den FRAUENSACHE-Newsletter an und verpasse keinen Blog-Beitrag der Lipödemkämpferinnen mehr!

6 Kommentare
Kommentieren
Harriet

Ihr seht alle sehr gut aus. Leider bekommt man im Jahr nur 2 Versorgungen und so mutig bin ich auch nicht. Ich entscheide mich bei meiner Bein-Flachstickversorgung meistens für blau und schwarz. Ich weiß nie mit welchen Schuhen ich einen Rock oder ein Kleid anziehen soll. Deshalb trage ich immer Jeans und Tunika. Das ist ziemlich langweilig, aber ich habe einfach Angst andere Farben zu nutzen. Immerhin muss man sich für ein halbes Jahr festlegen.

am 25.07.2019 | 09:35
Marlene

Hallo Harriet, ich kann Deine Bedenken nachvollziehen. Trendfarben, wie Blue Groove oder Violet Sound eignen sich gut für "Farbeinsteiger", weil sie gut kombinierbar sind. Schau Dir mal die Stoffproben an, wenn Du das nächste Mal im Sanitätshaus bist:) Vielleicht spricht Dich ja eine der Farben an. Ich persönlich trage zu Röcken und Kleidern gerne, Espadrilles, Ballerinas, Sandalen oder Sneaker. Da sind den Kombinationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Trau Dich ruhig und probiere es mal aus:) Die gewonnene Beinfreiheit lohnt sich!

am 25.07.2019 | 10:04
Ellischa

Britta und Green Beat sind mein Favorit. Ich habe mich da nicht rangetraut. Ich habe meine Armversorgung in Batik und Yellow Tune und Beine in Braun. An den Beinen bin ich feige, da traue ich keiner Farbe.

am 06.05.2019 | 14:18
Britta

Liebe Ellischa,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :-)
Die Yellow Tune in Batik sieht an den Armen sicher toll aus. Und wer weiß, vielleicht hast du irgendwann auch den Mut eine auffälligere Farbe für die Versorgung deiner Beine zu wählen. Wenn wir schon auf die Kompression angewiesen sind, dann soll sie uns auch gefallen und Freude machen. Findest du nicht auch? Alles Liebe!

am 08.05.2019 | 17:10
Ilona

Ihr seht alle toll aus, leider gibt es die Qualität, die ich benötige (Extrastrong) nicht in Batic, habe mich heuer für gelb entschieden, ist ein wenig dunkler als das gelb von vor zwei Jahren. Ich habe zwar nur Kniestrümpfe kommt aber super toll als Blickfang rüber. :-)

am 05.05.2019 | 14:47
Pia

Vielen Dank für diesen Beitrag! Mein Kommentar dazu: Ihr seht alle einfach toll aus! Ich darf mir in Kürze wieder eine neue Kompression aussuchen und kann mich bis jetzt beim besten Willen nicht für eine Farbe entscheiden...

am 03.05.2019 | 12:52

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln