Frauensache

Bloggerin

So stylen sich die FRAUENSACHE-Botschafterinnen

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

6 Antworten

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag! Mein Kommentar dazu: Ihr seht alle einfach toll aus! Ich darf mir in Kürze wieder eine neue Kompression aussuchen und kann mich bis jetzt beim besten Willen nicht für eine Farbe entscheiden…

  2. Ihr seht alle toll aus, leider gibt es die Qualität, die ich benötige (Extrastrong) nicht in Batic, habe mich heuer für gelb entschieden, ist ein wenig dunkler als das gelb von vor zwei Jahren. Ich habe zwar nur Kniestrümpfe kommt aber super toll als Blickfang rüber. 🙂

  3. Britta und Green Beat sind mein Favorit. Ich habe mich da nicht rangetraut. Ich habe meine Armversorgung in Batik und Yellow Tune und Beine in Braun. An den Beinen bin ich feige, da traue ich keiner Farbe.

    1. Liebe Ellischa,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! 🙂
      Die Yellow Tune in Batik sieht an den Armen sicher toll aus. Und wer weiß, vielleicht hast du irgendwann auch den Mut eine auffälligere Farbe für die Versorgung deiner Beine zu wählen. Wenn wir schon auf die Kompression angewiesen sind, dann soll sie uns auch gefallen und Freude machen. Findest du nicht auch? Alles Liebe!

  4. Ihr seht alle sehr gut aus. Leider bekommt man im Jahr nur 2 Versorgungen und so mutig bin ich auch nicht. Ich entscheide mich bei meiner Bein-Flachstickversorgung meistens für blau und schwarz. Ich weiß nie mit welchen Schuhen ich einen Rock oder ein Kleid anziehen soll. Deshalb trage ich immer Jeans und Tunika. Das ist ziemlich langweilig, aber ich habe einfach Angst andere Farben zu nutzen. Immerhin muss man sich für ein halbes Jahr festlegen.

    1. Hallo Harriet, ich kann Deine Bedenken nachvollziehen. Trendfarben, wie Blue Groove oder Violet Sound eignen sich gut für "Farbeinsteiger", weil sie gut kombinierbar sind. Schau Dir mal die Stoffproben an, wenn Du das nächste Mal im Sanitätshaus bist:) Vielleicht spricht Dich ja eine der Farben an. Ich persönlich trage zu Röcken und Kleidern gerne, Espadrilles, Ballerinas, Sandalen oder Sneaker. Da sind den Kombinationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Trau Dich ruhig und probiere es mal aus:) Die gewonnene Beinfreiheit lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?