Marilena
05.Februar 2019 | Sport & Gesundheit

Ruhe- und Schlaflagerung mit Lipödem: Wie ein Stillkissen bei Lipödem Schmerzen Linderung verschaffen kann

Mein Hilfsmittel – die Kompressionstrumpfhose – lindert neben anderen konservativen Maßnahmen und Anwendungen zumindest zeitweise tagsüber meine Symptome und Lipödem Schmerzen.

Abends kurz vor dem zu Bett gehen ohne Kompression auf der Couch entspannen? Entspannt ein- und ausschlafen? Ein für mich schwieriges und sehr belastendes Unterfangen, wenn die Schmerzen immer lauter werden.

Werbung wegen Markennennung. 

Aber was für eine Lipödemkämpferin und Ergotherapeutin wäre ich, wenn ich jetzt nicht nach weiteren Alternativen suchen würde?

Stillkissen als Schmerzlinderung bei Lipödem?

Ein Stillkissen in Kombination mit der Juzo SoftCompress ist für mich eine gelungene Variante die ich euch nicht vorenthalten möchte. Über die Nachtlagerung mit der Bandagehilfe von Juzo, werde ich euch in einem separaten Artikel berichten. Stillkissen? Ist das nicht für Babys, Schwangere oder stillende Mütter?

Ja, aber mein Stillkissen hat sich auch als wandelbarer Allrounder für die Lagerung meiner Lipödem Arme und Beine bewiesen. Ich nutze das Stillkissen von Theraline mit Mikroperlen Füllung und Außenmaß: ca. 190 cm x 38 cm. Zu den verschiedenen Marken, Produkten und Füllungen sowie Pflegehinweisen findet ihr im Internet und auf den Herstellerseiten zahlreiche Informationen. Dieses Stillkissen habe ich selbst bezahlt.

Ich möchte euch gerne meine 3 Lieblingslagerungsvarianten vorstellen, es sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt wie Ihr das Produkt nutzt.

1. Hoch die Beine und ab in den Relax-Modus

Diese Variante eignet sich während und nach der Anwendung im Lympha-mat, zum Entspannen auf der Couch/im Bett oder als Lagerungsvariante für frisch operierte Lipödem Betroffene nach Liposuktionen.

Formt das Stillkissen zu einem U. Die beiden Enden zeigen von euch weg. Je nach individuellem Wohlfühlfaktor könnt ihr nur mit dem Stillkissen arbeiten oder zusätzlich unter den vorderen Teil des Stillkissens Decken oder weitere Kissen positionieren um eure Beine noch höher zu lagern.

Das Stillkissen ist durch die Mikroperlenfüllung schön weich und lässt sich individuell anpassen, sodass auch empfindliche Lipödem Beine eine Druckentlastung erfahren. Je nach Bedarf können die Fersen und Kniekehlen entlastet werden. Der Lymphrückfluss wird zudem unterstützt.

Viele Lipödembetroffene leiden durch die Disproportion des Körpers zusätzlich unter Schmerzen und Beschwerden im Lendenwirbelsäulenbereich. Durch die Aufrichtung des Beckens in dieser Lagerungsposition, können genannte Beschwerden gelindert werden. Sprecht wenn ihr euch unsicher seid oder unter zusätzlichen gesundheitlichen Problemen leidet mit eurem behandelnden Arzt oder Therapeuten, Lagerungspositionen können auch im Rahmen einer Therapie in einem sicheren Setting individuell ausprobiert werden. Hört auf euer Körpergefühl. Wenn eine Lagerung mehr Schmerzen verursacht, probiert Alternativen für euch aus.

2. Entspannung für die armen Arme

30-60% der Lipödem Patientinnen und Patienten leiden zusätzlich zu dem Lipödem an den Beinen, auch an einer symmetrischen, krankhaften Fettverteilungssstörung an beiden Armen. Auch für Lymphödemgeplagte und nach operativen Eingriffen wie der Liposuktion an den Armen kann diese Variante eine Erleichterung bieten.

Eine Option ist das Stillkissen aus Lagerungsvariante 1. einfach umzudrehen, sodass Ihr nur in der U-Form liegt. Die Kniekehlen sind dann immer noch unterstützend gelagert und ihr könnt die Arme bequem auf das Stillkissen ablegen um den Lymphrückfluss zu erleichtern. Je nach Bedarf könnt ihr die U-Form weiter, oder enger biegen.

Alternativ könnt ihr euch das U auch unter den Kopf bzw. Nacken legen und die gesamten Arme und Schultern auf den Enden lagern. Zusätzliche Kissen können auch hier verwendet werden. Grundsätzlich ist es dienlich die Arme/Beine höher zu lagern als das Herz. Bei Nackenbeschwerden ist bei dieser Lagerung besonders darauf zu achten die Halswirbelsäule in einer möglichst natürlichen Position zu lagern.

3. Schlaflagerung

Auch ihr habt sicher eine Lieblingsschlafposition. Vielleicht ist diese durch die Lipödem Schmerzen nicht mehr oder nur kurzzeitig auszuhalten? Natürlich könnt ihr die oben genannten Varianten auch für das Bett nutzen. Da meine Lieblingsposition, die Bauch-Seitlage durch starke Druckschmerzen in Oberarmen und Oberschenkeln fast unmöglich geworden ist, stelle ich euch hier meine Alternativen vor.

Der untere Arm wird druckfrei nach hinten gelagert. Der obere Arm findet entspannt Platz auf dem Stillkissen. Das untere Bein kann angewinkelt unter dem oberen Bein verweilen Das obere Bein liegt weich gebettet auf dem Stillkissen.

Optional und je nach Körpergröße könnt ihr euer unteres Bein auch in gestreckter Position auf das Ende des Stillkissens lagern.

Den Arm könnt ihr gestreckt oder angewinkelt auf eurem Körper oder dem Stillkissen lagern. Ihr könnt ein extra Kissen nutzen oder den Kopf mit auf dem Stillkissen platzieren. Die Füße können bei Bedarf mit unterlagert werden oder frei liegen.

Durch die Aufrichtung des Beckens, die möglichst gerade Lagerung der Wirbelsäule und die Entlastung der Lipödem Beine und Arme kann für mich so ein angenehmerer Schlaf erreicht werden und ich kann erholt am nächsten Morgen in meinen Tag starten.

Bei zusätzlichen Erkrankungen und Beschwerden, Unsicherheiten und Schmerzen, wendet euch bitte an euren Arzt oder Therapeuten! Schlaf- und Alltagslagerungen können ein sinnvoller Therapieinhalt sein, den Ihr dann Stück für Stück variieren und in euren Alltag integrieren könnt.

Auch für die Lagerung der Arme auf der Heimreise nach einer Liposuktion, als Begleiter auf Urlaubs- oder Dienstreisen kann das Stillkissen sich als wahrer Alltagsheld beweisen. Eurer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt!

Weitere Vorteile die das Stillkissen von Theraline mit sich bringt:

  • Es ist leicht waschbar, geruchs- und schadstofffrei
  • Die Kissenbezüge gibt es in diversen Materialien, in verschiedenen Farben und Mustern. Ich nutze den Bezug 119 Indie Dots Antikrosa
  • Ihr könnt individuell Mikroperlen entnehmen oder nachfüllen
  • Es ist geräuscharm, sodass Ihr und der Partner/in nicht im Schlaf gestört werdet
  • Natürlich ist es besonders für die Lagerung während der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder die Lagerung eures Babys geeignet
  • Es ist langlebig und von hoher Material- und Verarbeitsungsqualität

Welche Lagerungs- und Geheimtipps habt ihr um eure Beschwerden besonders in Ruhe und in der Nacht zu lindern?Haltet ihr Regeln der Schlafhygiene ein?

In diesem Sinne wünsche ich euch heute schon vorab einen erholsamen Abend und eine geruhsame Nacht mit süßen Träumen!

Eure Marilena

Dein Experte vor Ort unterstützt Dich!

Du suchst ein Sanitätshaus oder einen Fachhändler in Deiner Nähe, der Deine Fragen zum Thema Lipödem beantwortet und Dir professionelle Beratung bietet? Dann nutze unsere Fachhändlersuche.

Jetzt Experten finden
6 Kommentare
Kommentieren
Romy

Was für eine tolle Idee! Ich schlafe schon seit Jahren (mit dem Kopf) auf einem Stilkissen aber auf die Idee bin ich noch nie gekommen! Danke!!!!

am 05.02.2019 | 20:58
Marilena/noitabavaria

Liebe Romy,

Sehr gerne, freut mich wenn ich helfen kann ! Die Lagerungsmöglichkeiten sind sehr variabel- viel Spass beim ausprobieren :-)

am 05.02.2019 | 21:31
Sonja

Dieses Kissen habe ich mir auch extra genau für diesen Zweck zugelegt.Es ist wirklich eine sehr große Erleichterung.Ich liebe dieses Kissen so sehr,daß es sogar immer mit in Urlaub fährt.Mein Mann findet es immer sehr amüsant ,wenn er mit dem Koffer und dem Stillkissen unterm Arm durch die Hotelhalle zieht.

am 05.02.2019 | 13:27
Marilena/Noitabavaria

Liebe Sonja,
Das freut mich! Ich möchte es wirklich nicht mehr missen und nehme es überall hin mit !

Liebe Grüße,

Marilena

am 05.02.2019 | 16:34
M.

Danke für den super Tipp, bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Ich werde mir definitiv so ein Kissen kaufen.

am 05.02.2019 | 13:02
Marilena/noitabavaria

Sehr gerne und viel Freude damit :-)

am 05.02.2019 | 16:38

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln