Marlene
09.Juli 2019 | Mein Lipödem

Lipödem-Tipps, über die niemand spricht Teil 1

Hallo meine Liebe,

wenn Du Deine Lipödem-Diagnose schon länger hast und Dich viel mit dem Thema beschäftigst, werden die folgenden Punkt vermutlich kein Neuland, sondern Alltag für Dich sein. Aber vielleicht beschäftigt Dich das ein oder andere Problem doch manchmal und dieser Blog-Beitrag kann Dir weiterhelfen. Möglicherweise hast Du Deine Diagnose ja auch erst seit Kurzem und freust Dich über die Tipps anderer. Mir ist aufgefallen, dass mir betroffene Frauen auf Lipödem-Veranstaltungen häufig dieselben Fragen stellen und ähnliche Probleme schildern. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, einige Probleme und Tipps für Dich zusammenzufassen.

Wenn deine Haut trocken ist….

... können trockene Hautschüppchen den Sitz Deiner Kompressionsstrümpfe beeinträchtigen. Ist meine Haut trocken, rutscht meine Kompressionsstrumpfhose im Laufe des Tages. Das kann lästig sein. Häufig wird angenommen, dass die Beine und Arme morgens nicht eingecremt werden dürfen, bevor die Versorgung angezogen wird. Du kannst aber eine leichte Creme verwenden, die nicht fettig ist und schnell einzieht. Dann macht die Creme das Anziehen der Kompression auch nicht schwieriger. Ist die Haut meiner Beine gut genährt, sitzt die Versorgung den ganzen Tag an der richtigen Stelle. Das erleichtert mir das Tragen der Strumpfhose enorm. Bei Fragen und Unsicherheiten bezüglich der Produkte, wendest Du Dich am besten an Dein Sanitätshaus.

Wenn Du in Deinen Schuhen aufgrund der Kompression schwitzt….

... ist das unangenehm. Sicherlich ist das auch der ein oder anderen Frau peinlich, bei Freunden oder beim Arzt die Schuhe auszuziehen. Das muss es aber nicht sein! Der Geruchsbildung lässt sich mit kleinen Tipps hier und da entgegenwirken. Ich sprühe zum Beispiel regelmäßig ein Desinfektionsspray, das für Schuhe geeignet ist, in meine Sneaker, Ballerinas usw. Außerdem verwende ich Frische-Einlegesohlen, die ich regelmäßig austausche. Diese bekommst Du günstig im Drogeriemarkt. Ein Schuhdeo ist ebenfalls hilfreich, um der Geruchsbildung vorzubeugen. Besonders wichtig: Ich wasche meine Kompressionsstrümpfe nach jedem Tragen!

Werbung, da Marke zu erkennen

Wenn es im Sommer oder im Urlaub sehr heiß ist….

... kannst Du etwas Wasser in eine Sprühflasche abfüllen und sie in der Tasche überallhin mitnehmen. So kannst Du Deine Kompressionsstrümpfe zur Abkühlung jederzeit besprühen. Das sorgt trotz Kompression zwischendurch für einen Frischekick.

Wenn Du Dich beim Gang zur Toilette stresst….

... ist das unnötig! Das An- und Ausziehen der Kompressionsstrümpfe braucht seine Zeit. Die solltest Du Dir auch unbedingt nehmen!!! Ziehst Du Deine Strümpfe, Bermuda oder Strumpfhosen nämlich schnell hoch, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Versorgung nicht richtig sitzt und das kann sehr ungemütlich werden. Außerdem ist es immer gut, Handschuhe dabei zu haben, die das erneute Anziehen erleichtern und Deine Finger schonen.

Wenn Du die Farbe Deiner Kompressionsstrümpfe etwas verändern möchtest….

... kannst Du eine Nylonstrumpfhose darüber tragen. Ist Deine Versorgung zum Beispiel hautfarben, kannst Du abends zum Ausgehen auch mal eine schwarze oder gemusterte Nylonstrumpfhose darüber ziehen und kannst dadurch Deine Versorgung so etwas Deinem Outfit anpassen! Ich habe bei meiner Hochzeit eine dünne Strumpfhose über meiner Versorgung getragen. Das ist definitiv ein Geheimtipp, der nicht geheim bleiben sollte!

Falls Dir diese Punkte und Tipps bereits bekannt waren, ist das perfekt! Falls nicht, hoffe ich, dass ich Dir dabei etwas weiterhelfen konnte, Deinen Alltag ein wenig zu erleichtern!

Deine Marlene

Dein Experte vor Ort unterstützt Dich!

Du suchst ein Sanitätshaus oder einen Fachhändler in Deiner Nähe, der Deine Fragen zum Thema Lipödem beantwortet und Dir professionelle Beratung bietet? Dann nutze unsere Fachhändlersuche.

Jetzt Experten finden
2 Kommentare
Kommentieren
Mila

Tipps und Tricks sind immer nützlich - Danke! 😊

am 09.07.2019 | 23:33
Marlene

Es freut mich, wenn die Tipps hilfreich sind 😃

am 10.07.2019 | 10:29

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln