Sandra

Bloggerin

Die Erleuchtung ein Lipödem also

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

5 Antworten

  1. Ich trage meine Kompression auch mit Stolz… sie ist so selbstverständlich wie Unterwäsche!
    Bisher hab ich auch fast nur gute Erfahrungen im offenen Umgang mit der Kompression und der Krankheit…ich trage auch oft Röcke und Kleider!
    Lg Nelly

  2. Ich kenne das nur zu gut, seit dem ich meine Kompression trage, hat sich mein Kleidungsstil sehr verändert. Ich trage fast ausschließlich nur noch Kleider und Röcke. Fühle mich darin aber viel wohler wie in Jeans.
    Es ist sehr aufbauen das es nicht nur mir so geht.

  3. Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Auch mir geht es ganz ähnlich.
    Seit der Diagnose vor zwei Jahren trage ich fast nur noch Röcke, da ich es nicht mag, über der Kompression noch Hosen zu tragen. Und ich fühle mich wohl dabei.
    Überhaupt ist meine Geschichte ganz ähnlich.

  4. Ein Beitrag der Mut macht.
    Letztens hatte ich meine grünen Strümpfe zu einem schwarzen Kleid mit einem grünen Halstuch und schwarzen Sandalen an.
    Nägel natürlich auch im passenden Farbton 😉.
    Meine Kollegin fragte gleich, ob ich eine weibliche Version von „Shrek“ darstellen möchte und ein Kollege sagte zum Abschied “ schönen Feierabend,Peter Pan“…..das macht irgendwie fertig 😔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?