Eine Schwangerschaft ist eine ganz aufregende Reise, erst recht für uns Lip-Mädels. Wird sie mein Lipödem beeinflussen? Bekomme ich einen Schub? Ist es das alles wert? Wie es mir mit all diesen Fragen ging, erfahrt Ihr in meinem Blog.

Ivonne

Bloggerin

Beitragsbild Schwangerschaft

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

2 Antworten

  1. Ich war dreimal mit Lipödem schwanger. Die Diagnose erhielt ich aber erst Jahre nach der 3. Schwangerschaft. Ich habe in jeder Schwangerschaft ca. 20 kg zugenommen, in der 3. sogar 25 kg. Heute weiß ich ja warum. Nach den Schwangerschaften nahm ich dann eigentlich jedesmal um die 10 kg wieder zu. Ich bin froh, dass ich erst nach den Schwangerschaften die Diagnose erhielt. Ich wüsste sonst nicht, ob ich sonst Kinder bekommen hätte. Aber dann wäre ich auch besser versorgt gewesen und hätte mir die zusätzlichen Wassereinlagerungen erspart. Aber man weiß es eben nicht. Hätte, hätte, Fahrradkette, wie man so schön sagt.

  2. Ein sehr klarer und fundierter Artikel zum Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft. Ich bin sicher, Sie haben mir damit geholfen. Ich weiß jetzt mehr oder weniger, was zu tun ist. Diese Informationen sind nämlich genau das, was ich gesucht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?