Martine

Bloggerin

Verhütungsmittel Pille Martine

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

Eine Antwort

  1. Hey Du,
    Dein Beitrag hat mir schon mal sehr weitergeholfen. Ich weiß aber immer noch nicht so recht, weil meine Zweifel ähnlich sind wie deine. Nur mein Problem ist anders. Ich habe ebenfalls schon lange ein stetig wachsendes Lipödem, das allerdings erst vor kurzem diagnostiziert wurde. Mir wurde ebenfalls geraten die Pille sofort abzusetzen. Ich hatte die Pille davor allerdings schon mal abgesetzt und das Ergebnis war alles andere als gut. Ich bekam sie damals, weil ich zu oft meine Tage hatte und es sich so eingependelt hatte. Nach dem Absetzen hatte sich das wieder bestätigt. Ich kann mit diesem Problem einfach nicht Leben, deshalb nahm ich sie weiter und stehe jetzt wieder vor der Wahl. Mir fällt keine sinnvolle Lösung ein, die dieses Problem sicher und endgültig behebt. Da ich eben auch Angst habe, dass es durch das Absetzen schlimmer wird und eben andernfalls durch die weitere Einnahme (und falls ich sie dann erneut nehmen müsste, durch die erneute Einnahme). Beim letzten Mal hatte ich außerdem erhebliche Hautprobleme und Zysten, die entfernt werden mussten. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Du hast mir auf jedenfall Hoffnung gemacht, dass ich einen weiteren Schub verhindern könnte, gerade da ich sowieso Sport mache und auf meine Ernährung achte. Ich weiß aber einfach nicht für welches Übel ich mich entscheiden sollte. Gibt es etwas was dir bei der Entscheidung geholfen hat? Oder einen Ausblick den du hattest? Studien, andere Medikamente, Hausmittel etc.? Ich suche vergeblich nach vernünftigen Alternativen für mich. Gerade da mich dieses Thema erst seit rund 2 Monaten beschäftigt.
    Viele liebe Grüße und frohes neues Jahr dir! 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?