Helle Kompressionsstrümpfe herbstlich stylen

Marlene

Marlene

Botschafterin

Sei realistisch – glaub‘ an ein Wunder!

Herbst Look | FRAUENSACHE

Hallo alle zusammen,
während wir noch die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen, steht der Herbst bereits vor der Tür. Ein Styling ist in der Übergangszeit besonders mit Kompressionsstrümpfen meist schwierig, da die Temperaturen stark schwanken. Morgens und abends ist es kalt und tagsüber ist es häufig doch noch recht warm.

Ich habe drei Tipps zusammengestellt, die ein sicheres Styling in der Übergangszeit leicht machen sollen.

Schnitte und Stoffe

Culottes oder Röcke mit dickeren Stoffen wie Cord halten warm und lassen die Beine mit den Kompressionsstrümpfen trotzdem luftig frei. Die Bewegungsfreiheit ist gegeben und wir fühlen uns nicht so eingeengt. Das finde ich beim Tragen von Kompressionsstrümpfen besonders wichtig. Schließlich tragen wir die Versorgung meistens den ganzen Tag. Außerdem liegen Stoffe wie Cord diesen Herbst/Winter absolut im Trend!

Kompressionsstrümpfe und Farbkombinationen

Helle Kleidungsstücke, wie meine Kompressionsstrumpfhosen lassen sich mit dunklen Farben wie Beerentönen, Dunkelblau und Anthrazit herbstlich kombinieren. Ihr müsst euch keine Sorgen machen, wenn ihr euch im Sommer für eine helle Versorgung entscheidet, dass ihr sie im Herbst und Winter nicht mehr tragen könnt. Wählt dunklere Farben und kreiert einen ganz neuen Look! Seid allerdings vorsichtig mit schwarzer Kleidung. Das kann schnell hart wirken.

Kompressionsstrümpfe mit dem Lagen-Look

Lieber mehrere dünne Lagen, als eine Dicke. Wenn Euch also im Laufe des Tages immer wärmer wird, könnt ihr eine Lage ausziehen. Abends könnte Ihr den Zwiebel-Look dann wieder nach und nach aufbauen. So seid ihr für jede Wetterlage vorbereitet!

Marlenes Outfit für die Herbsttage.

Mehr Modetipps findet ihr auf meinem Blog Radiantheels!

Eure Marlene

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

3 Antworten

  1. Hab dieselbe Farbe und kombiniere sie im Moment viel mit Jeansrock und Shirts. Hab mir ein paar Tücher in der oliv zugelegt, damit kann man wunderbar kombinieren. Mit beere muss ich das auch mal probieren

  2. Seit langem bin ich auf Kompressionsstrümpfe angewiesen. Aber als Frau möchte ich auch attraktiv gekleidet sein. Ich trage meistens dunkle Kleidung und die Idee mit den hellen Kompressionsstrümpfen finde ich toll. Dieser Tipp ist für den Frühling besonders aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?