Eva

Bloggerin

Eva Elsner

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

6 Antworten

  1. Wow,einfach nur wow. Du könntest ich sein…naja zumindest bis dahin wo du gesehen wurdest….
    Ich bin 53 und Dauersingle. Wenn ich jemand kennenlerne, überlegt er sich das schnell. Der letzte meinte er hätte ja die Wahl ob er mit meiner Krankheit leben will – ich hab die Wahl nicht. Trage auch Juzo,aber immer schwarz – ist nicht so auffällig.
    Ich gebe auf ……
    Gruß Simone

    1. Liebe Simone, gib nie auf!! Ich bin auf der Suche für meine Mutter, die ebenfalls unter Lippödemen leidet, auf diese Seite gestoßen und habe viele Berichte toller Frauen gefunden. Lebe dein Leben und lass dich nicht von anderen, die es leichter haben, verunsichern. Oft lassen sich andere Probleme nur besser vor Fremden verstecken. Wenn du den Richtigen findest, der dich liebt, werden die Lippödeme völlig egal sein, denn Sie gehören zu dir. Also, schick jeden Kerl, der dich nicht verdient hat lieber gleich in die Wüste und genieß dein Leben als Single, bis du deinen einen Richtigen findest.
      Viele Grüße Claudia

  2. Hallo Eva, Du bist w u n d e r s c h ö n ! ! !
    hast Du ein Glück, dass Du Deinen Lieblingsmenschen schon so jung gefunden hast – ich gratuliere Dir von Herzen.
    Ich musste viel älter werden und noch viel länger auf die Diagnose warten (da war ich 59). Zwei Jahre vorher wurde ich von meinem Schatz gefunden, der MICH wollte – genauso wie ich war. Nach der Diagnose in der Reha kam ich mit Kompressionsversorgung (damals noch nicht Juzo) nach Hause und dachte „jetzt war’s das – so will Dich kein Mann mehr“. Kurz danach hat er mir einen Heiratsantrag gemacht und ich bin mit 60 Jahren nochmal in den Ehehafen eingelaufen. Es ist einfach wunderbar so jemanden an der Seite zu wissen und zu haben. Trotz Stadium III genieße ich jeden Tag meines Lebens.
    Ich wünsche Dir nur das Allerbeste auf Deinem weiteren Lebensweg!!!!!!!
    LG von Evelyn

  3. Hey, wunderbar.
    So ein ähnliches Motto habe ich auch. „Ich bin wie ich bin“. Doch bis jetzt war es aber ähnlich wie bei dir. Immer hieß es Versteck bloß deine Rundungen. Aber du hast Recht warum nicht zeigen, was man hat.

  4. Diese Geschichte berührt mich echt sehr und das ist echt bewundernswert wie Sie weitergekämpft haben , um die schwierigen Zeiten ihres Lebens zu überwinden. Ich habe großen Respekt vor jede Person welche diese Erkrankung durchmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?