Der Kampf mit dem Schweinehund

Andrea

Andrea

Bloggerin

Kampf mit dem Schweinehund Andrea K.

Hallo, ich heiße Andrea, bin 31 Jahre alt, verheiratet und habe eine kleine Tochter.
Seit November 2018 habe ich die Diagnose Lipödem Stadium 2 Typ 4 an Armen und Beinen.

Kampf mit dem Gewicht

Ich kämpfe immer mit auf und ab’s meines Gewichts. Gesunde Ernährung und Sport ist für mich ganz selbstverständlich wie Zähne putzen. Aber auch das musste ich erst lernen. 2013 begann ich meine Abnehmreise mit Shakes, Nulldiäten usw. , bis ich dann 2014 mit dem für mich persönlich einzig Wahren begann: Krafttraining und gesunde, regelmäßige und ausgewogene Ernährung.

Schweinehund überwinden

Trotz meiner Diagnose Lipödem vor 2 Jahren mache ich weiter. Ich kämpfe jeden Tag mit mir selbst und oft auch damit Versuchungen zu widerstehen. Es ist nicht immer einfach , denn mein innerer Schweinehund stellt mich oft auf die Probe. Wenn man allerdings erstmal den Kampf gewonnen hat, dann ist das Gefühl atemberaubend und unbeschreiblich, obwohl man noch gar keinen Sport gemacht hat.

Es ist als berufstätige Mama, Ehefrau, Hausfrau und Freundin nicht immer einfach, den Sport in den Alltag zu integrieren. Doch ich habe für mich eine sehr gute Lösung gefunden. Da ich eh ein Frühaufsteher bin, stehe ich 5 Mal die Woche für manche schon nachts auf. Ca. 3.30 Uhr mache ich Kitabrote und das Frühstück für mich fertig und Punkt 4 ist Anpfiff in unserem Gartenhaus und es beginnt meine Auszeit oder mein Start in den Tag. Das Gefühl nach dem Sport ist echt super toll. Wir haben dort eine komplette Kraftstation mit vielen Gewichten, Hanteln, einer Multipresse, einen tollen Crosstrainer und vieles mehr. Ein wahres Paradies für Kraftsportler. Aber wenn man will kann man auch mit dem eigenen Körpergewicht oder Wasserflaschen den Körper fit halten, formen und auch abnehmen.

Ich motiviere Euch

Auf meinem Instagram Account motiviere ich andere Lipödemkämpferinnen morgens zum Sport, zeige alltägliche, schnelle Rezepte und Tipps rund um die Ernährung und zeige auch, wie man sich schick mit Kompression kleiden kann (diese gehört seit der Diagnose fast 365 Tage/Jahr zu meinem Alltag dazu). Außerdem nehme ich Euch hoffentlich bald mit auf meine Reise zu Liposuktion bei Lipödem. Noch suche ich den richtigen Arzt.

Das war's von mir

Es war mir eine Ehre, Euch ein wenig von mir zu erzählen.
Kämpft auch Ihr weiter !

Eure Andrea

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?