Christina

Bloggerin

Therapie beim Lipödem | deinestarkeseite.de

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

3 Antworten

  1. Hallo, ich möchte mich gern für diesen ausführlichen Artikel bedanken.
    Ich muss mir wieder einmal eingestehen, dass so einiges bei mir nicht so richtig ins rollen kommt.
    Ich hab meine Diagnose bekomme, den Rat Gewicht schnellstmöglich zu verlieren und dann würde ich knapp fünf Tage entstaut, in der Praxis des Arztes. Dann würde Maß genommen für den Kostenvoranschlag, dann hab ich fast 14 Tage gewartet, ohne bandagiert zu sein und dann die richtigen Maße, wieder warten ohne Bandage.
    Die Krankenkasse übernahm eine weitere Strumpfhose nicht, da mir am Anfang direkt Oberschenkelstrümpfe verpasst wurden, diese bewirken nur eine großflächige Dermatitis, die vom Dermatologen bestätigt wurde. Ein Neuantrag wurde seitens der Kasse abgelehnt.
    Somit habe ich nur eine Strumpfhose….

  2. Danke für deinen ausführlichen alltagsbericht alle Achtung . Ich habe für heiße unerträglich ein kurzfristigen Ausweg für mich gefunden .Der Unterwäsche Hersteller Anita eine wunderhose erfunden nach zu sehen im Internet bei Vera Meyer wunderhose in 2 stärken zuhaben ist angenehm zu tragen und man schwitzt nicht so stark und sieht gut aus einen Versuch ist doch wert

    1. Hallo Huberta,
      herzlichen Dank für deinen Kommentar und deinen Tipp.
      Die so genannte Wunderhose habe ich mir tatsächlich schon bestellt. Ich muss aber sagen, dass es nicht mehr ist, als eine Leggins mit Noppen. Im Vergleich zu meiner Flachstrickkompresssion kann diese Leggins nur eine kurzfristige Alternative (z.B. nach dem Schwimmbad) sein, dafür finde ich den Preis aber recht hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?