Kathi

Botschafterin

Schlecht gelaunt wird’s auch nicht besser!

Armkompression | FRAUENSACHE

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

3 Antworten

  1. Hi Kathi,
    Toll geschrieben und wirklich hilfreich. Ich wünschte ich hätte es vor einem Jahr gelesen als es bei mir soweit war 😉
    Damals waren es rutschende Armstulpen, heute (nach Arzt-und Sanihauswechsel) ist es eine Kompressionsjacke. Hört sich schlimm an, aber die Jacke ist toll …im Winter….oder kaltem Sommer 😉

  2. Hey,
    ich wünschte ich hätte deinen Beitrag früher gelesen!
    Meine erste Versorgung habe ich auch in weiß gewählt. Was für ein Fehler! Der Gedanke war anfänglich "passt zu allem".
    Dann kam die erste Versorgung und ich habe sie 3-4 Tage getragen. Meine Umwelt hat mich ständig gefragt, warum ich einen Verband trage und dann noch an beiden Armen.
    Mein Glück war, dass die Versorgung nicht gut gesessen hat und neu gemacht werden musste.
    Meine jetzige Versorgung ist dann also schwarz und es ist wirklich ein Bolero. Mal sehe wie wir uns noch arrangieren.

    Danke für deine tollen und sehr inspirierenden Beiträge!

    LG,
    Patricia

    1. Hallo Patricia,

      freut mich, dass Du noch zu einem vernünftigen Ergebnis kommen konntest! Ich bin auch froh, dass ich die Armlinge einfärben lassen konnte. Aber jetzt gibt’s bei mir nur noch den Bolero! Schau gerne mal bei mir bei Instagram (@_akillya) vorbei, hier und da poste ich Bilder von der Armkompression. Vielleicht kannst Du Dir da ja noch ein bisschen mehr Inspiration holen.
      Ganz liebe Grüße
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?