Marlene
07.Mai 2019 | Mode & Shoppen

Behind the scenes: Dip Dye für Flachstrick

Hallo Ihr Lieben,

als ich vor einigen Wochen eine Anfrage für ein Juzo-Fotoshooting erhielt, habe ich mich nicht nur riesig gefreut, sondern sofort neugierig nach dem Kompressionsstrumpf gefragt, der im Fokus stehen würde. Die Hoffnung war groß, dass ein neues Muster auf den Markt kommt. Und was soll ich sagen. Ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Blog-Beitrag berichte ich Euch alles über das Shooting und die neue Dip Dye Färbung für Flachstrickstrümpfe.

Das Fotoshooting mit Kompressionsstrümpfen

Ein Fotoshooting mit Kompressionsstrümpfen ist alles andere, als leicht. Wir wissen alle nur zu gut, wie anstrengend das An- und Ausziehen von Kompressionsversorgungen sein kann. Wenn mehrere Farbkombinationen gezeigt werden sollen, bedeutet das automatisch, dass die Strümpfe mehrfach an- und wieder ausgezogen werden müssen. Da das Team allerdings super freundlich und sehr hilfsbereit war, hat der Bekleidungswechsel gut geklappt und die zwei Shooting-Tage haben richtig viel Spaß gemacht.

Außerdem durfte ich zwei ebenfalls betroffene Frauen kennenlernen, deren Lebensgeschichten sehr interessant waren. Ich persönlich finde es toll, wenn tatsächlich betroffene Frauen auch für die Strümpfe werben, die sie selbst tragen. Das ist in meinen Augen authentisch. Wir haben uns alle gut verstanden und ich hoffe, dass die Bilder, dass auch genauso wiederspiegeln.

Die neue Färbung für Kompressionsstrümpfe – Dip Dye

Die letzten Jahre hat sich viel in der Kompressionsstrumpfbranche getan. Zu den klassischen Standardfarben wie beige, dunkelblau, grau und schwarz haben sich auch jährlich wechselnde Trendfarben hinzugesellt. Wem das nicht ausreicht, der kann seine Kompressionsstrümpfe auch mit einem schicken Muster tragen. Umso mehr freut es mich, dass die Auswahl der Hersteller immer größer wird. So haben wir alle mehr Spielraum, was unseren Kleidungsstil angeht und können unsere Outfits noch individueller gestalten.

Seit Mai 2019 bietet Juzo neben Batik jetzt auch die Dip Dye Collection an. Dabei handelt es sich um einen Farbverlauf, der vom Fußteil aus aufwärts verläuft. Die Farbe ist unten am kräftigsten und wird dann heller. Ich habe mich sofort in den Farbverlauf verliebt, weil es meiner Meinung nach die Waden unten schmaler wirken lässt. Da die Waden meine Haupt-Problemzone sind (und ich dort auch die stärksten Schmerzen habe), ist der neue Farbverlauf in meinen Augen optisch genau das Richtige für mich. Ich bin persönlich von der neuen Färbung begeistert und freue mich deshalb umso mehr, Teil der Werbekampagne sein zu dürfen.

Lasst Euch im Sanitätshaus beraten. Weitere Fotos und Infos zum Farbverlauf gibt es auf der Juzo Website. Dip Dye ist definitiv einen Blick wert!

Eure Marlene

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
0 Kommentare
Kommentieren

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln