Tipps und Tricks für mehr Selbstliebe

Sei dankbar für Dich!

Du bist hier auf dieser Welt, um zu leben und das Leben zu lieben! Nicht, um Dich selbst schlecht zu machen und Dir Dinge nicht zu erlauben. Danke Dir und danke vor allem Deinem Körper, dass dieser Dich jeden Tag aufs Neue unterstützt und Dich durchs Leben trägt!

Botschafterin Marlene mit Aufschrift auf dem Rücken

Tipps

1. Spiegel-Date

Stelle Dich täglich vor den Spiegel und betrachte Dich von oben bis unten. Suche dir jeden Tag 3 neue Dinge aus, die Du gerne an Dir magst. 

2. Lerne dich selbst kennen

Finde heraus, was Deine Stärken, Deine Fähigkeiten und Deine Wünsche sind und kreiere Dir ein neues Selbstbild. Umso mehr du dich kennenlernst, umso mehr lernst du dich selbst zu schätzen und zu lieben und kannst auch deine Schwächen akzeptieren und annehmen.

3. Treat your Body like a Temple: Pflege deinen Körper

Unterstütze Deinen Körper mit Deiner Fürsorge. Ob nahrhaftes Essen, Massage oder frische Luft. Erkenne Deinen Körper als etwas Wunderbares an.

4. Me-Time

Wie viel Zeit nimmst Du Dir für Dich? Wie viel Auszeit gönnst Du Dir? Was machst Du in Deiner „Me-Time“?

5. Lobe dich jeden Tag! Du bist großartig!

Fokussiere Dich mehr auf die Dinge, die positiv waren oder gut gelaufen sind. Umso mehr Du das in Dein Leben integrierst, umso mehr wirst Du auch Deine Gedanken auf das Positive im Leben ausrichten. Es gibt immer wieder Höhen und Tiefen und daher auch mal schlechte Tage. Dennoch wirst Du merken, dass diese schlechten Tage immer weniger werden, weil sich Dein Fokus verändert.

Körpergefühl-Journal

Wie und wie sehr nimmst Du Deinen Körper wahr?

Notfall-Tipp bei schlechter Laune

Hier bekommst du wertvolle Tipps zum Thema Sport mit Lipödem. Hier bekommst du wertvolle Tipps zum Thema Sport mit Lipödem.