Team
17.Dezember 2020 | Mode & Shoppen

Winter- und Weihnachtsoutfits 2020

Hallo Ihr Lieben,

draußen ist es kalt und in einigen Regionen schneit es sogar bereits. Der Winter steht im wahrsten Sinne vor der Tür und wir bewegen uns in großen Schritten auf Weihnachten zu. Ihr fragt Euch, was Ihr zu dieser Jahreszeit und während dieser eher schwierigen Phase aufgrund der Pandemie zu Hause mit Euren Kompressionsstrümpfen tragen könnt? Unsere Botschafterinnen zeigen Euch ihre Lieblingsoutfits, die sowohl gemütlich und bequem, als auch schick sind.

Britta: Kein Winter ohne Strickjacke und Cardigan

Wenn es draußen kalt ist, mag ich bequeme und kuschelige Outfits. Dazu gehören für mich unbedingt Cardigans und Strickjacken. Mit unterschiedlichen Farben und Längen kann man da super spielen und kombinieren. Egal, ob zu Hosen, Röcken oder Kleidern ergänzen Cardigans und Strickjacken viele Outfits perfekt. Sie schmeicheln jeder Figur, halten an kühlen Tagen warm und sind nicht nur kuschelig, sondern auch stylish. Dafür kombiniere ich einen Cardigan gerne farblich abgestimmt zur Kompressionsversorgung.

Kathi: Festtagsoutfits

In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders. Warum dann nicht auch die Festtagsoutfits?
Da ich die Feiertage nun – abgesehen von ein paar Spaziergängen – komplett zu Hause verbringen werde, habe ich mein Outfit an meine Wohnung angepasst: Passend zur weihnachtlichen Dekoration werde ich an Heiligabend einen roten Hausanzug aus Nicki-Stoff anziehen. Dazu goldene Ohrringe, eine goldene Kette und meine goldene Brille.

Für die digitalen Treffen darf es dann ruhig ein wenig auffälliger sein, wie mein Motivkleid mit Rentieren drauf.

Und auch für Silvester habe ich mir ein gemütliches Outfit zurechtgelegt. Die Pailletten an dem blauen Nicki-Anzug sorgen für das nötige „Bling-Bling“ für einen solchen Abend.

Marilena: Ein Jeansrock geht immer

Der Winter steht vor der Tür - ich habe mich etwas vom grauen Dezember inspirieren lassen und einen gemütlichen Winterlook kreiert. Mein Tipp: Ein Jeansrock geht immer! Passend dazu wähle ich eine Kompression in einem kühlen Blauton. Hier in der Fashion Colour von Juzo „Brilliant Blue“. Grau muss nicht langweilig sein. Meinem schlichten, grauen Pullover habe ich mit einem Haargummi im Handumdrehen ein neues Detail verpasst. Wenn Ihr es noch etwas schicker wollt, werten Silbertöne (ich trage z.B. silberne Ohrringe, ihr könnt aber auch Gürtel, Ketten oder Armbänder wählen) das Outfit optisch auf. Für Lipödem-Frauen mit kräftigen Unterschenkeln kann ich Schuhe in der Schuhweite H empfehlen – meine braunen Boots sind super gemütlich und ermöglichen lange Spaziergänge.

Für den gemütlichen Look zu Hause habe ich eine Kompressionstrumpfhose in der Standartfarbe „Mohn“ von Juzo gewählt. Wenn es schon draußen keinen blauen Himmel und weiße Schneeflocken gibt, dann zumindest auf meinem Kleid! Um das ärmellose Sommerkleid wintertauglich zu stylen, habe ich es mit einem praktischen Cardigan und einer dünnen Strickmütze kombiniert.

Marlene: Blau in der Weihnachtszeit

Kleider sind meine Favoriten, wenn es um das Kombinieren von Outfits mit Kompressionsstrümpfen geht. Ich trage hier ein fließendes Kleid, das an der Taille zusammengebunden wird und sie so betont. Die weiten Ärmel engen nicht ein und sind eine Empfehlung für die Frauen unter Euch, die Armversorgungen tragen. Da wir dieses Jahr, wie die meisten, den größten Teil der Winter- und Weihnachtszeit zu Hause verbringen werden, trage ich bei diesem Outfit auch keine Schuhe. Diesen Look werde ich mit Sicherheit über die Feiertage tragen.

Bei meinem zweiten Outfit habe ich zu meiner Versorgung in Dip Dye Blaubeere einen simplen, bequemen Rock und eine karierte Bluse kombiniert. Karos liegen dieses Jahr absolut im Trend und sind nicht nur an Weihnachten, sondern das ganze Jahr über gut tragbar. Die Schuhe greifen nochmal das Rot der Bluse auf. Der passende Lippenstift und Nagellack geben dem Outfit nochmal einen festlichen Akzent. Mein Haarreif ist ein lustiges Accessoire für Weihnachten.

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit.

Eure FRAUENSACHE-Botschafterinnen

Ähnliche Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich kostenlos für den FRAUENSACHE-Newsletter an und verpasse keinen Blog-Beitrag der Lipödemkämpferinnen mehr!

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
0 Kommentare
Kommentieren

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln