Jana
18.April 2019 | Mein Lipödem

Schwangerschaft mit Lipödem

Hallo,

ich bin Jana, 29 Jahre alt und bekam meine Lipödem Diagnose im August 2014 gestellt. Nun ja am Anfang konnte ich nicht viel damit anfangen und wusste nicht was auf mich zukam. Nun stapfte ich in mein Sanitätshaus des Vertrauens und hatte meine erste Verordnung in der Hand und so begann alles.

Kinderwunsch mit Lipödem

Das Thema Baby war eine ganze Zeit ganz weit weg. Mein Mann war noch nicht so weit und ich hatte großen Respekt davor was passiert wenn... JA was passiert, wenn ich schwanger werde und meine Hormone so ausarten, dass es schlimmer wird?! Die Schmerzen und auch der Umfang!!! Was passiert, wenn ich schwanger bin und ich bekomme ein Mädchen, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass SIE es auch bekommt …

Ich habe mir diese Fragen gestellt und mir Gedanken gemacht und und und aber im Endeffekt sind wir immer zu dem Ergebnis gekommen, dass das Lipödem nicht über mein Leben oder unser Leben bestimmen darf. Nachdem wir im Mai 2018 geheiratet hatten und dies tat ich auch nur in passender Juzo Flachstrickkompression, beschlossen wir im Sommer die Kinderplanung anzugehen.

Ich bin schwanger – jetzt geht es los

Es war soweit, ich hatte den positiven Test in der Hand und wir konnten es kaum glauben ,aber nun war es so und wie es der Zufall wollte, hatte ich ein neues Rezept für eine neue Flachstrick Versorgung, naja dachte ich erst was mache ich jetzt damit!?

Ich fuhr erstmal in mein Sanitätshaus, ich musste eine Weile warten und habe somit nochmal schnell Instagram aufgemacht, denn ich hatte Mal vor ein paar Wochen was gelesen und das kam mir wieder in den Kopf.

Eine Juzo Flachstrickkompression mit kompressionslosem mitwachsendem Leibteil! Meine Sanifee war aus dem Häuschen und freute sich mit mir und wir suchten mir eine neue Hose aus, mit dem gewissen EXTRA. Perfekt, ich war zufrieden und einfach nur froh, meinen treuen Begleiter weiterhin tragen zu können. Das Einzige was mir jetzt noch Sorgen machte war der kommende Sommer. Meine Familie machte mir Mut und ich solle es doch erstmal abwarten. Nun ja was bleibt mir anders übrig. Die Juzo Kompressionsstrumpfhose war schnell da und ich trug solange es ging noch meine anderen Hosen, die ich noch besitze, da ich bauchmäßig noch in die neue Hose wachsen musste.

Langsam aber sicher wächst der Bauch – neue Kompression

Ich muss sagen, die Ängste die ich hatte, sind verflogen, wenn man genauso weiter macht, wie vorher. Das heißt, auf die Ernährung achtet, sich genug bewegt, weiterhin zur Lymphdrainage geht und die Kompression trägt, dann ist man gut aufgestellt . Die Kompression ist genau so effektiv, wie die anderen auch. Das einzige was wirklich anders ist, dass das Leibteil weich ist und mitwachsen kann. Ich habe beispielsweise auf der rechten Seite einen verstellbaren Klettverschluss, dass wenn der Bauch wächst und es einem zu eng oben unter der Brust wird, kannst du es ganz einfach lockerer stellen. Im Endeffekt machst du es dir so, wie du es magst. Ich kann euch nur dazu raten, es ist wirklich fantastisch.

Schwanger in Kompression

Erst jetzt beginnt die spannende Phase. Ich werde im Sommer Hochschwanger sein und hoffe einfach inständig, dass er nicht so heiß wird, wie letztes Jahr. Das wäre eine Qual für uns Lipödem-Betroffene, auch ohne dicken Bauch. Ich wünsche euch vorerst einen wundervollen Frühling und alles Liebe.

Bis bald.

Eure Jana

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
2 Kommentare
Kommentieren
Steffi Popeffi

Hey liebe Jana , ich wünsche dir alles gute und einen nicht so warmen Sommer wie es der letzte war . Ich hatte letztes Jahr das Vergnügen am 22.8.18 wurde meine zweites Kind geboren. Ich hatte die gleiche Versorgung wie du mit dem mitwachs-leibteil . Das tolle ist das man trotzdem auch mal das Bäuchlein in die Sonne halten kann und einfach mal aufmachen kann luft ran lassen usw. Es ist schon eine Qual gewesen mit diesem Temperaturen vom letzten Jahr man ist so schon total Knülle im Kopf gut das man wenigstens mit der Versorgung eine sorge los ist ich hab mich immer 2 mal die Woche zur lymphdrainage bewegt so wie sonst auch die Tat dann zusätzlich gut ... im Nachhinein hatte ich übrigens jetzt mehr hormonschwankungen die sich auch die Beine gelegt haben bin fast wieder im vorschwangerschaftlichen Bereich jetzt ... schwanger mit lip und lymphödem ist schon nicht ganz unbeschwert aber machbar und mit der richtigen Versorgung schafft man das gut... alles gute für dich und dein Baby

am 26.04.2019 | 15:48
Claudiii

Tolles Thema..
Wir wollen im nächsten Jahr mit der Planung beginnen.
Aber ich lass mich da überraschen und mach mir wegen allen meinen Druck

am 18.04.2019 | 16:48

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln