Chrissy

Bloggerin

Selbstliebe Chrissy | FRAUENSACHE

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

5 Antworten

  1. Ich bin stolz das ich kennen lernen dürfte, du bist eine starke Frau und du gibst Mut auch anderen Frauen was diese Krankheit auch haben.Bin stolz auf dich süße, weiter so

  2. Wahnsinn, wie genau du mein "früheres" Leben beschreibst. Inzwischen hab ich das Meiste davon hinter mir gelassen und am Rest wird gearbeitet

  3. Liebe Chrissy, ich habe deine Beine gesehen und gedacht, was machen meine Beine an deinem Körper?! Deine Worte sind so wahr und ich kann allen Frauen nur Mut machen. Meine Diagnose kam viel zu spät, mit Ende 40 – Lipödem und Lymphödem in hohen Graden. Aber mit täglichem Tragen der Kompressionsstrumpfhose, Schwimmen und Fahrradfahren ist der Schmerz, Gewebehärte und auch für mich die Optik besser geworden. Durch die MLD und konsequente Bestrumpfung in Kombination mit einer Gewichtsreduktion habe ich sogar Umfang an den Beinen verloren. Gut zu sich selbst sein, heißt in diesem Fall auch bei 30 Grad im Schatten schwitzend mit Kompri rumrennen. *grins*
    Du bist für sicherlich viele "Motivation pur". Lieben Gruß

    1. Liebe Tine,
      vielen Dank für so viele tolle Worte. Ich weiß es sehr zu schätzen. Ich gebe Dir natürlich total Recht, denn gerade mit dieser Krankheit muss man gut zu sich selber sein und etwas für dich tun.
      Alles liebe für Dich <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?