Britta

Botschafterin

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann. Gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann. Und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.

Hosenkauf mit Lipödem | FRAUENSACHE

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

33 Antworten

  1. Hallo Britta, danke für den tollen Artikel. Ich schwöre ja auf NYDJ. Gibt’s öfter bei Aktionen von Brands4Frriends oder limango ganz günstig.

  2. Ich bin dazu übergegangen meine Jeans in der Männerabteilung von C&A zu kaufen, Sie kosten weniger als jede "Frauen"jeans, halten bei mir länger und sitzen besser als alle anderen.

  3. Toller Artikel!
    Früher trug ich sehr gerne die Magke Angels Jesns und davon das Model Lilly in Kurzgröße.
    Inzwischen trage ich so gut wie nie Hosen, sondern Kleider und Röcke zur Kompression.

    1. Ich kaufe nur eine Sorte Jeans bei Bon Prix! Vier verschiedene Farben! Von der schwarzen und dunkelblauen habe ich IMMER eine original verpackte Hose im Schrank liegen…..

  4. Ich liebe meine Jeans von LTB. Die haben einen hohen Stretchanteil, wodurch ich sie problemlos in einer Größe kaufen kann, die zwar noch am den Beinen passt, aber an Bund nicht 3 Nummern zu groß ist.

    1. Bei Klingel kann man auch weite Hosen bestellen, und zwar Slinky. Es gibt verschiedene Produkte, einmal Miamoda und noch Sara Lindholm und auch in ziemlich grossen Grössen.

  5. Ich kann die Dream Skinny von Mac empfehlen. Super elastisch und in verschiedenen Beinlängen zu bekommen. Ist leider nur nicht so günstig 🙁

  6. Ich find eher gar keine Hosen, die mir passen, da ich am liebsten Herrenjeans tragen würde. Also doch wieder Damenjeans egal wie schlecht ich mich darin fühle. Dann doch bitte höchstens modisch! Aber nein, das gibt es auch nicht. Und was möchte ich dann oben rum tragen? Ah ja ein Hemd. Ich mag Hemden. Aber ich krieg sie unten nicht zu, oder sie sind viel zu groß und ich sehe aus als hätte ich Oberweite.
    Der Krankenkasse ist es egal wie schlecht es mir psychisch geht. Sie bezahlen meine Transition aber nicht die Liposuktion.

  7. Danke für diesen tollen Bericht und die Links zu den Modelabels!
    Ich bin schon lange mega frustriert weil ich kaum mal eine Hose finde, die passt und gut aussieht. Jetzt kann ich mich nochmal neu orientieren! Vielen Dank! 😉

  8. Levi’s plus, bei mir in der Form 314.
    Sauteuer und in Deutschland kaum zu kriegen (es lebe der Internet).
    Ist die erste die an Oberschenkel und Taille passt.

    1. Ja stimmt, die Levi’s plus Sachen sind eh toll. Schön, dass du dort eine passende Jeans gefunden hast.
      Ich habe grade mal geschaut… Navabi hat die 314 im Sortiment, zwar auch ein Onlineanbieter, aber immerhin ein deutsches Unternehmen, so dass es zumindest keine Umstände mit dem Zoll oder ähnlichem gibt.
      Liebe Grüße.

  9. Cambio und Rosner bei mehr Kurven; ich mag auch Cecil und Street One. Street one hat dieses Modell mit Riegel rüber im Bund, gerades Bein, sitzt recht tief, sehr elastisch (mag ich auch) und gibt es in vielen verschiedenen Stoffqualitäten. Sehr praktisch, weil es eigentlich immer die gleiche Hose ist, die dann aber sehr unterschiedlich wirkt.

  10. Habe bisher Jeans von AnnaMontana, Modell Dora und Zerres Modell Greta gekauft und jetzt festgestellt, dass bei beiden Marken die Schnitte unter dem gleichen Namen geändert wurden. Diese sind jetzt im Oberschenkel 5 cm schmaler. Schwierig, jetzt wieder passende Jeans zu finden. Da beide Marken seitlich Gummizug hatten, saßen diese bisher optimal.

  11. Ich habe Luna Largo für mich entdeckt. Die Hosen sind zwar etwas teurer aber dafür passen sie wirklich rundum und halten lange (hab meine jetzt 2 Jahre).

  12. Ich habe die Luna Largo Hosen jetzt auch endlich mal ausprobiert. Ich bin wirklich begeistert. Meine dicken Beine passen gut rein und am Bund steht sie endlich mal nicht ab.

  13. Ich bin noch auf der Suche und nichts passt. Die Kasse hat bisher jegliche Kompression abgelehnt. Mein Lipödem bezieht sich auf Po, Hüfte und Oberschenkel. Die Waden und der Oberkörper sind schlank. Trage in den Oberteilen Größe 38/40 und bei den Hosen bräuchte ich im Bund auch 38/40 aber über den Hüften 42/44. Momentan halte ich mich mit schwarzen Freizeithosen über Wasser aber das kann ja nicht ewig so gehen. Wer hat noch solche komischen Größenverhältnisse? LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?