Marilena

Botschafterin

Heute ist ein guter Tag, um einen guten Tag zu haben.

Lymphofit Marilena

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

10 Antworten

  1. Ich finde diese Lymphofithose super!!!
    Als Übergang, einfach mal zwischendurch, falls die Kompri noch nicht trocken ist oder nicht passen ( das passiert sehr oft). Aber sie ist kein Ersatz für die Kompressionsversorgung!
    Das An- und Ausziehen ist sehr angenehm und sitzt immer gut, kein Zuppeln, Kneifen, kann auf Länge abgeschnitten werden ohne Probleme, braucht kein Ketteln…
    Gibts jetzt auch mit CCL2 mit offenen Schritt! Auch Armstrümpfe gibt es, aber nur mit 3 Massen – kann schwierig werden bei sehr starken Oberarmen!
    Besser als gar nichts, tragt immer eine Hose! Sogar über eine Bandagierung während einer Reha eignet sich die Wunderhose! Hosengrösse ist gleich Bestellgrösse der Wunderhose!
    Übrigens sieht auch toll aus mit Longshirts!

    1. Liebe Gisi,

      Danke dir für deine Rückmeldung! Schön das du auch so positive Erfahrungen damit machst. Danke auch für die Tipps, sehr hilfreich im Bezug auf die Reha.

      Alles liebe für dich,

      Marilena

    1. Hallo Silvia, das liegt daran dass der Beitrag von November 2021 ist und nur nochmal erneut von Frauensache gepostet wurde. Es gibt aber dort wohl bis 10. Juni 10% mit dem Code „Pfingsten10“ .

      Liebe Grüße,

      Marilena

  2. Hallo, also ich bin wenig begeistert von der Hose. Ich muss sie ständig zurecht zupfen, da sich egal was ich tue das Material in der Kniekehle sammelt.
    So lange man „nur “ sein Lipödem hat, ist das okay.

    Aber nach der Liposuction eine sehr schmerzhafte Sache in der ersten Zeit. Zumal sich die Hämatome auch dann dorthin verlagern.

    Ich dachte schon an ein Produktfehler, aber das ist bei meinen 3 anderen auch so.

    Im Schritt offen ist nicht notwendig, denn
    auch wenn es mir peinlich ist zu sagen , ich habe mich schon manchmal angepinkelt. Dann muss ich mich umziehen.
    Sonst ist sie aber viel angenehmer zu tragen als die abgemessene Kompressionsversorgung vom Sanitätshaus.
    Nur muss dann noch ein Kompresdionsstrumpf getragen werden, da die Leggins wie jede Leggins über dem Knöchel beginnt und die Füße dann einlagern.

    Das klingt alles sehr Negativ, aber manches ist eben nicht von der
    Hand zu weisen.

    Dich wenn ich den tragekompfort der massgenommenen Kompressionsversorgung ( ich habe eine Flachstrickversorgung )
    Gegenüber stelle, gewinnt langfristig eindeutig die Lymph- O- fit Hose.

  3. Ich habe die Hose seit letztem Jahr und bin total begeistert. Ich denke schon darüber nach mir noch eine 3. Hose zu bestellen.

  4. Hallo,ich habe Lipos Stadium 3,und habe schon Flachstrick,leider komme ich damit nicht zurecht,sie kratzen und ich bin nur rot.Ich habe mir letztes Jahr die Leggins Lymph-O-Fit gekauft und trage diese,,bin sehr zufriede damit.

  5. Diese Hose ist für mich nicht mehr als eine Notlösung. Das Material ist zwar fest und angenehm, aber es ist keine Maßanfertigung…
    Und da kann ich mich jetzt entscheiden, entweder sie passt an den (auch nicht gerade dünnen) Waden und ist oben zu eng oder sie passt oben und schlabbert unten…Wenn man einigermaßen proportioniert gebaut ist, klappt das vielleicht, sonst ist es ein sehr fauler Kompromiss.
    Den Tragekomfort einer gut sitzenden Flachstrickversorgung kann diese „Wunderhose“ meiner Meinung nach nicht erreichen. Außerdem glänzt meine Kompri nicht, das ist für mich auch noch ein Vorteil.

  6. Ich bin super happy, dass ich die Wunderhose durch diesen Blog schon vor längerer Zeit entdeckt habe. Wegen eines Infarkts im Rückenmark habe ich ein teilweise gelähmtes Bein. Dadurch ist es ziemlich schwierig, die Flachstrickstrumpfhose anzuziehen. Mit der Wunderhose klappt das bedeutend besser! Sie sitzt auch einwandfrei. Zuppeln oder kneifen ist nicht …

  7. Ich trage meine Lympf-O-Fit-Hose (Grösse 50) sehr gerne zum Sport anstatt meiner flachgestrickten Kompressionsleggins oder auch an heissen/schwülen Tagen gegen Abend, wenn ich meine Kompri nach dem WC-Gang nicht mehr hochgezogen krieg.
    Möchte sie nicht mehr missen!
    Einzigstes Manko, sie ist vorne sehr hoch geschnitten, reicht bis unter die Brust (unter den BH) und dadurch etwas unbequem. Gerade nach dem Essen oder während der Mens (geblähter Bauch) sehr unangenehm. Meine Kompressionsleggins geht zwar auch über den Bauch aber lange nicht so weit hoch.
    Laut meines Orthopädie-Geschäfts sei dies „leider normal“.
    Kennt das Problem noch jemand? Gibts Tipps dafür?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?