Chrissy
06.September 2018 | Mode & Shoppen

Hochzeit mit Kompression: Rot wie die Liebe

Wer mir auf Instagram oder Facebook folgt, hat bereits gesehen, dass mein Mann und ich uns am 18.08.2018 das JA-Wort gegeben haben. Für uns war es immer klar, dass wir eine Hochzeit im kleinen Rahmen möchten (eher einfach statt viel) und im Gegensatz zu manch anderen Entscheidungen, waren wir im Bezug auf unsere Hochzeit in fast allen Dingen recht schnell einer Meinung.

Unser Anspruch: Klein, aber schön mit wenigen, aber den wichtigsten Menschen. Einmal die standesamtliche Trauung nur mit Familie und den besten Freunden und dann die Feier nach der anschließenden kirchlichen Trauung auf einer Rheinterrasse bei Sonnenschein. Was dabei natürlich auch nicht fehlen darf: die passende Kompression. Am wichtigsten Tag im Leben natürlich in Rot, die Farbe der Liebe.

Unbezahlte Werbung, da Marken-Nennung.

Welches Hochzeitskleid passt zu mir?

Einer der wohl wichtigsten Themen für die Braut ist das weiße Brautkleid, was für die meisten eine Selbstverständlichkeit ist. Am 30. Dezember fuhr ich nach Aschaffenburg/Leidersbach zu Brand Moden, um das für mich perfekte Kleid zu meiner Traumhochzeit zu finden.

Ich muss gestehen, dass es für mich die beste Entscheidung war, alleine dort nach dem Kleid zu suchen. Ich wollte mich darauf konzentrieren, was ich will, ohne dass mir jemand irgendetwas einredet. Zwölf Hochzeitskleider habe ich mir ausgesucht, bevor ich in die Umkleidekabine gegangen bin. Bereits nach dem ersten Kleid war für mich klar: „DAS ist es“!

Ich kann jeder zukünftigen Braut versichern: Du verspürst dieses Gefühl, wenn es das richtige Kleid für dich ist und das Thema Lipödem spielt dabei keine Rolle. Nachdem ich mein perfektes Brautkleid passend zu meinem Geschmack gefunden habe, wurde es noch etwas gekürzt, enger gemacht und Stoff eingearbeitet.

Das Kleid für die standesamtliche Trauung habe ich erst sehr spät gekauft. Ich wollte kein zweites, teures Kleid. Daher entschied ich mich für ein Sommerkleid von Studio Untold – die junge Modelinie von Ulla Popken. Ein süßes Spitzenkleid, welches ich auch so mal anziehen und bei dem ich meine Kompression in Szene setzten kann.

Welche Schuhe passen zur Hochzeit mit Kompression?

Ich bin immer auf der Suche nach etwas Besonderem, also auch für meine Hochzeit. Ich wollte keine hohen Schuhe. Warum auch, denn ich trage das ganze Jahr über flaches Schuhwerk und wollte an diesem Tag nicht schon sehr früh Fußschmerzen bekommen. Einfache Ballerinas waren auch eher nicht so meine Vorstellungen. Janett, eine Lipifreundin und absolutes Talent beim Malen, zauberte mir ganz individuelle Brautschuhe. Zu sehen ist ein Kompass, der den Weg von meinem Mann und mir zeigt, denn wir haben einen langen gemeinsamen Weg hinter uns. Mein Mann von Rumänien nach Österreich, dann an den Chiemsee und ich von der schönen Loreley an den Chiemsee und von dort aus gemeinsam zurück an die Loreley. Aber… wir haben uns gefunden!

Neben dem perfekten Kleid und schicke, bequeme Schuhe spielte natürlich noch ein anderes Kleidungsstück eine große Rolle - meine Kompression!

Fakt ist, das ich nie ohne geheiratet hätte und für mich kam es auch definitiv nicht in Frage sie irgendwann am Abend auszuziehen, denn sie gehört zu mir und brachte mir an diesem Tag auch so viel Erleichterung. Ich habe mich gegen das traditionelle blaue Strumpfband entschieden, aber für Farbe am Bein wählte ich „passionate red“ von Juzo. Zum einen hat es wunderbar zum Farbschema gepasst, aber es ist auch meine absolute Lieblingsfarbe. Ich trage die Farbe der Liebe so gern und konnte mich so rundum wohlfühlen. Hier waren alle überrascht, denn alle dachten eher an weiße oder hautfarbene Kompression, was zu mir nicht gepasst hätte.

Alles in allem war es für uns die perfekte Hochzeit. Es lang so unendliche viel Liebe in der Luft, das Wetter war so traumhaft, das sehr leckere BBQ-Buffet hat allen geschmeckt und jeder hatte wahnsinnig viel Spaß. Wir sind so dankbar, dass uns all die lieben Menschen beim Start in die gemeinsame Zukunft begleitet haben.

Ich kann nur jedem eins mit auf dem Weg geben. Genießt den schönsten Tag Eures Lebens und schiebt das Lipödem zur Seite, denn Ihr habt an diesem Tag die Hauptrolle.

Ganz viel Liebe sende ich Euch!

Eure Chrissy

2 Kommentare
Kommentieren
Brittka

Liebe Chrissy,
vielen Dank, dass du uns an deiner Hochzeit teilhaben lässt und mit diesem Artikel bestimmt auch einigen Mädels die Sorgen vor einer Hochzeit mit Lipödem und Kompression nimmst.
Du und dein Mann, Ihr seht toll aus auf den Bilder und viel wichtiger: Ihr strahlt vor Glück. Ich wünsche euch von Herzen, dass das Glück für immer bei euch ist und dass euch der Kompass auch weiterhin gut durch euer gemeinsames Leben führt.
Alles Liebe.

am 06.09.2018 | 13:46
Mara

Liebe Chrissi,
ich freue mich sehr für Dich. Herzlichen Glückwunsch!! Dein Bericht berührt mein Herz. Die allerbesten Wünsche für Dich und Deinen Mann.
Deine positive Ausstrahlung ist der Hammer.
Zuletzt haben wir uns beim Liptag in Lübeck gesehen. Bleib wie Du bist.
Alles Liebe

am 06.09.2018 | 13:05

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln