Stephanie

Bloggerin

Lipödem und Tattoos | FRAUENSACHE

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

6 Antworten

  1. Liebe Stephanie,
    meine Diagnose habe ich seid Februar diesen Jahres aber tatsächlich habe ich das Lipödem seid 1997. Ich bin auch tätowiert am Oberarm ( da hab ich Lipödem ) das einzige Problem was ich habe wenn es im Sommer extrem heiß ist bzw. die Sonne drauf knallt hab ich auch diesen unschönen 3D Effekt. Ist reden natürlich alle du kannst dich nicht mehr tätowieren lassen. Aber mein großer Wunsch ist zu gedenken meiner verstorbenen Mam den Unterarm tätowieren zu lassen. Kann ich dies nun machen oder nicht. Auf dem Oberarm mag ich nicht denn die Schmerzen sind so schon durch meine olle Trulla (Lipödem) kaum erträglich. Soll ich auf mein Bauchgefühl hören oder es sein lassen?

  2. Hallo Anja,
    Vielleicht wäre eine Stelle, die nicht vom Ödem betroffen ist eine Alternative? Zum Beispiel der Rücken?
    Wie gesagt, ich bin kein Arzt und können tust du es auf jeden Fall, wie die Konsequenzen dann vll sind, ist sehr individuell.
    Übrigens kann dieser 3D Effekt auch daher rühren, dass der Tätowierer zu tief gestochen hat und hat nicht zwingend was mit dem Ödem zu tun. Teils ist es auch einfach die Haut, die so reagiert.
    Wenn du prinzipiell keine Probleme zum Beispiel mit der Tinte per se hast, würde ichs machen.
    Liebe Grüße
    Stephanie

  3. Hallo Stephanie,

    ich habe bereits seit meiner Jugend Lipödem, wenn auch die Diagnose erst seit letztem Jahr.
    Zu mir hat der Phlebologe, als er meine Tattoos (vor der Diagnose gestochen) gesehen hat, ich darf mir an den Armen und Beinen nichts mehr stechen lassen, weil aus dem Lipödem ein Lymphödem dann werden kann.

    Mit meinen ersten beiden Tattoos, rechter Unterarm, Innenseite und linker Oberarm außen, hab ich so überhaupt keine Probleme.

    Ich überlege, ob ich nicht trotzdem weiter mache. Ein Motiv kann ich noch auf eine andere Stelle legen, aber ich möchte ein Familientattoo, ähnlich wie ein Stammbaum, das soll auf meinen linken Unterarm kommen.

    Viele Grüße
    Doris

  4. Hallo Stephanie,

    Ich kann deine Erfahrungen gut nachvollziehen. Ich habe farbige Tattoos an beiden Oberschenkeln sowie schwarze an Rücken, Arm, Rippen und Fuß. Nur ein Tattoo hat mir je Probleme gemacht. Das größte am einen Oberschenkel. Es hatte sich stark entzündet an einer Stelle bis hin zur Nekrose. ABER daran war ich nicht ganz unschuldig. Ich kann nur empfehlen wenn man größere Projekte hat genug Ruhetage anschließend einzuplanen. Unser Gewebe heilt langsamer und braucht Zeit.
    Bezüglich der Risiken für die Zukunft sehe ich das persönlich entspannt. Das Brustkrebs-Risiko steigt ja mit jedem Tattoo bekanntlich auch.
    Ich möchte mein Leben mit Tattoos leben was die Zukunft bringt kann ich nicht wissen und will ich auch nicht 🙂
    Man sollte sich dennoch sehr sehr gut überlegen ob man das alles will und wenn ja wohin 🙂
    Liebe Grüße,
    Ellen

  5. Hey Stephanie!
    Ich erkenne so viel in dir wieder… ich bin selbst eine tättowierte Dame und habe nahezu überall Tattoos.
    Diagnose Lipödem besteht bei mir seit 2016, das habe ich aber weggeredet und schön ignoriert. Habe mich natürlich weiter tättowieren lassen, bis ich dann erneut zu einem Lipologen bin und der mir sagte "Bitte, lassen Sie es sein!".
    Für mich eine furchtbare Nachricht, da ich meinen Körper gerne mit meinen Tattoos verstecke.
    Ich bin sehr angeschlagen durch das blöde Lipödem und kann mich kaum noch anschauen. Tattoos haben mir immer geholfen, denn dieser Schmerz, den kann man wenigstens zuordnen.
    Der Schmerz der Psyche… macht dich kaputt.
    Ich höre jetzt auch auf, ich habe beschlossen, mich voll und ganz auf die OP zu konzentrieren, die zu meinem Lebensziel geworden ist.
    Ich bin in psychiologischer Behandlung, gehe jetzt auch zu einem Psychiater und hoffe, dass ich bald bald bald die OP einklagen kann, so ist das nämlich kein Leben mehr für mich.

    Ich wünsche dir alles Beste, bitte bleib stark und tapfer. Du siehst wunderschön aus, das wollte ich dir noch mit auf dem Weg geben.
    Ganz ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?