Christina

Bloggerin

Nordic Walking | FRAUENSACHE

Netiquette

Diese Regeln solltest du als Bloggerin beachten!

Kommentare

13 Antworten

  1. Seit ich auf meinem Hometrainer jeden Tag sitze und fahre, halten sich meine Schmerzen in Grenzen, die Schwere bleibt aber. Das mit dem Süßkram abends vom Mann kenne ich auch.

  2. Liebe Christina ,

    Du bist so eine inspirierende Frau und Persönlichkeit! Danke für deine unermüdliche Empathie und deinen Einsatz! Es gibt mir – als noch am Anfang stehenden Patientin- viel Hoffnung und Kraft die Kompression konsequent zu tragen , weiter meine Ernährungs- und Sportziele zu verfolgen und nicht ganz die Hoffnung zu verlieren auch ohne OP mehr Lebensqualität zu erreichen .

    Ich freue mich auf weitere interessante Beiträge !

  3. Wow, herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche dir, dass du selber sehr stolz auf dich bist und deinen Erfolg selbst würdig. Du bist eine Inspiration.

  4. Hallo Christina,
    Danke für Deinen Bericht!!!
    Hab auch diese Schwierigkeiten, aber schaffe es nicht abzunehmen.
    Hatte die letzten Jahre viel Familien Stress und dann gehet man ( Frau ) Abends in Ruhe essen. Das ist die sünde ich weis , aber ich arbeite an mir.
    LG Hedwig

    1. Liebe Hedi, danke für deine Kommentar! Mach dir keine Vorwürfe. Viele Menschen kommen nicht früher zum Essen; denk an alle Verkäuferinnen, die bis 20 Uhr an der Kasse sitzen müssen, oder die Krankenschwestern. Auch wenn es dem Körper vielleicht ganz gut tut, wenn er am Abend nicht mehr mit Verdauungsaufgaben behelligt wird, kommt es beim Abnehmen alleine auf eine mathematische Gleichung an: Die Energiezufuhr muss geringer sein als der Energieverbrauch. Ob du jetzt deine Kalorien in Form von 50 Gurken, drei Big Mac, ob du die Kalorien tagsüber verteilt oder nachts isst, ob du sie in Form von Kohlehydraten, Eiweißen oder Fett zu dir nimmst, ist zweitrangig. Ich kann dir nur empfehlen, dass du "normal" essen solltest, weil dass in meinen Augen die einzige Form ist, die lebensfreundlich und dauerhaft umsetzbar ist. Wenn du wie ich gerne isst, dann musst du halt auf der anderen Seite der Gleichung mehr investieren, sprich mehr bewegen. Und zwar in Kompression, sonst hilft es wenig.

  5. Liebe Christina,
    Ich war immer schlank, hatte 55kg. Innerhalb von 2 Jahren rauf auf 90 kg und schlimme Wassereinlagerungen, die keine Ursache zu haben scheinen. Die Diagnose Lymph-Lipödem. Deine Geschichte gibt mir so unendlich viel Hoffnung, dass mir die Tränen kommen! Ich habe den Weg mit Kompression, Lymphdrainage usw gerade erst begonnen. Vieles fällt zwar noch schwer, aber jetzt weiss ich dass es möglich ist abzunehmen. Danke für die Hoffnung, die Mut und Kraft gibt und Dir natürlich Glückwunsch von Herzen!♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Meine Schnappschüsse

Was suchst Du?