Mandy
29.August 2017 | Lipödem & Ernährung

Champignon-Quiche: Herzhaft backen mal anders...

Hallo liebe Leser,

auf geht’s in eine neue Runde. Dieses Mal möchte ich euch ein Rezept mit einem Teig ohne Weizenmehl und Zucker vorstellen. Klingt im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, zumal die meisten seit der Kindheit wissen, dass Zucker und Salz, Milch und Mehl einfach zu einem Teig dazugehören. Mein nachfolgendes Rezept enthält unkomplizierte Zutaten und lässt sich schnell zubereiten. In der Vergangenheit habe ich bereits oft herzhafte Quiches gebacken, aber bisher noch nie ohne Weizenmehl.

Champignon-Quiche für Low Carb Ernährung

Champignon-Quiche

Zutaten für 10 Stücke:

Für den Teig:

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 20 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • etwas Salz

Für den Belag:

  • 350 g frische Champignons
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 200 g leichter Goudakäse
  • 10 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 3 TL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Quicheform (Ø 26cm) gut einfetten. Den Teig aus gemahlenen Mandeln, Butter, Ei und etwas Salz zusammenkneten, bis dieser geschmeidig ist. Gleichmäßig in die Quicheform verteilen und dabei einen kleinen Rand formen. Anschließend den Teig im vorgeheizten Ofen 10 Minuten vorbacken. Aus dem Backofen nehmen und die Temperatur auf 200°C erhöhen.
  2. Für den Belag in der Zwischenzeit die Champignons putzen und in dünnen Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Wer mag, kann frischen Gouda selbst reiben oder zur bereits geriebenen Variante zurückgreifen.
  3. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zwiebeln glasig anbraten. Anschließend die zerkleinerten Pilze hinzugeben und alles solange dünsten lassen bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
  4. Goudakäse mit Sahne, Eiern und Petersilie mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf den vorgebackenen Teig die Champignons verteilen und mit der Gouda-Sahne-Mischung übergießen. Damit sich die Flüssigkeit gut verteilt, die Form etwas hin und her schwenken. Die Champignon-Quiche für ca. 35 Minuten im Ofen backen. Vor dem Servieren die Quiche 10 Minuten abkühlen lassen.

Champignon-Quiche Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Champignon-Quiche

pro Stück 310 kcal und 2g KH

 

Lasst es Euch schmecken, bis zum nächsten Mal!

Eure Mandy

Weitere leckere Rezepte, die Dir gefallen könnten:

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich kostenlos für den FRAUENSACHE-Newsletter an und verpasse keinen Blog-Beitrag der Lipödemkämpferinnen mehr!

0 Kommentare
Kommentieren

Dein Kommentar wurde erfolgreich abgeschickt.
Der Kommentar wird in ein paar Minuten erscheinen.

Unsere Blogger

Leben mit Lipödem: Diese tollen starken Frauen erzählen Dir aus ihrem Alltag! Schau doch mal rein in ihren Blog.

Unsere Experten-Blogger

Experten zum Lipödem: Diese Spezialisten berichten aus ihrem jeweiligen Fachgebiet und stehen Dir mit ihrem Rat zur Seite.

Blogger werden

Du hast ein Lipödem, kennst Dich gut damit aus oder hast Angehörige, die ein Lipödem haben? Du schreibst gerne oder hast vielleicht schon Deinen eigenen Blog? Dann bewirb Dich bei uns als Blogger.

Jetzt Blogger werden
Netiquette

Wir wollen, dass Du von dieser Seite profitierst. Du findest hier starke Frauen, die über ihr Lipödem schreiben ‒ eine sehr persönliche und intime Sache! Deshalb bitten wir alle User um einen netten Umgangston miteinander. Vielen Dank.

8 goldene Regeln